DOG AT WORK – ZUGHUNDESPORT

mit Scooter

Scooter ist eine Variante des Zughundesports ähnlich dem Bikejöring. Im Gegensatz zum Bikejöring kann man beim Scootern nicht permanent mittreten. Dennoch bieten die Gefährte die Möglichkeit durch Mitrollern zu unterstützen, dies ist gerade bergauf oder beim Start wichtig. Dogscootering ist eine gute Alternative, z.B. zum Joggen oder Gassigehen, um einen, zwei oder gar mehrere Hunde körperlich und geistig auszulasten. Mögliche Gefährte sind z. B. Hadhi Dog Trike oder XH Roller. Näheres hierzu finden Sie unter der Rubrik Gefährte. Voraussetzung zum Betreiben dieser Zugsportart ist die sportliche und körperliche Aktivität bei Mensch und Hund.

Deutsche_Meisterschaft-2015Die Roller sind gut geländegängig und können üblicherweise auf vielen normalen Wald- und Feldwegen oder sogar im Gelände eingesetzt werden. Ein Roller (Ausnahme Trike) lässt sich leicht im Auto transportieren. Entweder man klappt die Rückbank gerade, um Hund und Roller auf der Ladefläche zu transportieren (achten Sie auf die Sicherheit des Hundes) oder man kann den Roller bequem auf einem Fahrradträger transportieren. Einige Rollermodelle sind mittlerweile auch klappbar und auf kleiner Fläche verstaubar.


Achten Sie beim Kauf eines Scooters oder Trikes vor allem auf leistungsstarke Vorderrad- und Hinterradbremsen. Qualitative Unterschiede zeigen sich oft bei Bremsen, Reifengrößen, -profil, Lenkerausführungen, Trittbrettern oder verwindungfreien Rahmen. Hier gilt oft, „wer zu günstig kauft, kauft zweimal oder sogar dreimal“. 

Zusammenfassend ist dies die beste Zugsportart um einen, zwei oder mehrere Hunde auszulasten. Besonders zugkräftige Hunde sollten aber besser nur einzeln vor einem Roller gespannt werden. Hier empfiehlt sich der Einsatz eines Trikes, Saccocarts oder ggf. ein professionellen  Trainingswagen. Ein Einsatz im Gelände ist gut möglich. Hunde können aktiv durch Mitrollern unterstützt werden.

Näheres zu den verschiedenen Gefährten, sowie zum Trainingsaufbau vermitteln wir in unseren Kursen „Einstieg in den Zughundesport“.

 

 

 

 

Kontakt

Dog at work - Zughundesport
Gaimersheimer Str 33
85057 Ingolstadt

Email: info@dogatwork.net
Mobil: 01 70 / 7 92 04 45

Find Us on

Facebook